Commandaria

Commandaria

Commandaria

Die Produzenten sind genauso kleine Winzer wie große Weinbaugenossenschaften. Die Weinberge befinden sich auf einer Höhe zwischen 600 und 900 Meter über dem Meer. Die neuesten Weinbautechniken werden ebenso angewandt wie die Traditionen gepflegt.

 

 

 

Ausschließlich zwei Rebsorten sind bei der Erzeugung des Commandaria erlaubt:

- Mavro: eine rote Traube (der Name Mavro wird vorwiegend auf Zypern verwendet) und

- Xynistery: eine weisse Traube

Die Lese erfolgt, wenn die Trauben mindestens 230 Gramm/Liter Zucker enthalten. Anschließend werden die Trauben auf Strohmatten abgetrocknet, was zu einer starken Konzentration führt. Der Zuckergehalt erreicht somit 400 Gramm/Liter. Die Trauben beider Rebsorten werden getrennt gepresst, die Gärung erfolgt ebenfalls in getrennten Behältern.

Die Gärung dauert zwischen zwei und vier Monaten. Erst danach werden die Moste beider Rebsorten gemischt. Der anschließende oxydative Ausbau erfolgt bis zu acht Jahre (mindestens 2 sind vorgeschrieben) in großen Eichen-, manchmal auch Kastanienholzfässern. Es kommen zum Teil auch noch die traditionellen Verfahren und Lagergefäße zur Anwendung, vorherschend ist aber die Solera Methode mit Holzfässern für mindesgtens 2 Jahre und anschließend in Stahltanks. Diese letzte Phase der Vinifizierung erweist sich also als äußerst wichtig und bringt letztlich die unterschiedlichen Vertreter dieser Spezialität hervor. Seit der Aufhebung der Vorschrift für die Zugabe von Branntwein, hat sich die Eigenständigkeit der einzelnen Vertreter noch verstärkt. Außerdem erreichen die meisten der erzeugten Commandaria einen Alcoholgehalt von 14% auf natürlichem Wege.

Aus besonders guten Jahrgängen werden auch Vintage Commandarias erzeugt, Etko z.B. füllt nur noch Jahrgangsweine ab.

Der Commandaria ist seit den 80er Jahren durch eine AOC (kontrollierte Ursprungsbezeichnung) geschützt.

Commandaria bietet eine hervorragende Ergänzung bzw. Kontrast zu dunklen Schokoladendesserts oder zu herzhaftem Käse (Blauschimmelkäse).